German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

TSV - Pokalturniere 2017

Je 13 Mannschaften kämpften beim Stockschützenturnier des TSV Nittenau in zwei Gruppen um den Sieg

 

SiegerfotoGruppe 1    SiegerfotoGruppe 2    

 

Die Stockschützen des TSV Nittenau richteten zwei Mannschaftsturniere mit je 13 Teams aus.Eine Gruppe von fünf Mannschaften setzte sich in der ersten der beiden Gruppen an die Spitze und kämpfte um den Turniersieg, den sich am Ende der SV Diesenbach mit 21:3 Punkten sicherte. Platz zwei ging mit 18:6 Punkten an den FSV Steinsberg, dicht gefolgt von EV Münchshofen, der ebenfalls mit18:6 Punkten, aber mit der etwas schlechteren Stocknote Platz drei belegte. Den vierten Platz erkämpfte sich der ESC Burglengenfeld mit 15:9 Punkten.

In der Gruppe 2 blieb das Turnier bis zum Schluss spannend. Erst im letzten Spiel entschieden sich die ersten drei Platzierungen. Der ESF Heselbach-Meldau konnte mit einem Punkt Vorsprung vor dem ESC Schwandorf mit 19:5 Punkten den Turniersieg einfahren. Den dritten Platzbelegte der EC Schönberg-Wenzenbach mit 18:6 Punkten vor der Kreisauswahl 600 (TSV Falkenstein) mit 15:9 Punkten. In beiden Turnieren waren die Schiedsrichter kaum gefordert, was von einer fairen Spielweise zeugt. Bei der Siegerehrung erhielten die vier bestplatzierten Mannschaften jeweils einen Geldpreis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen