German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

Stadtmeisterschaft 2017

FFW Neuhaus gewinnt im Stochschießen

Stadtmeister1    Stadtmeister2

Am 03.10. 2017 richtete die Abteilung der Stockschützen des TSV Nittenau die alljährliche Stadtmeisterschaft im Mannschaftsschießen aus.

Gott sei Dank kamen die starken Regengüsse um 12:00 Uhr zum Ende, so konnte der  Abteilungsleiter pünktlich wie geplant 14 Mannschaften begrüßen.

Das Turnier startete mit 2 Gruppen aus je 7 Mannschaften, wobei jede Mannschaft zunächst gegen jeden Gegner in 6 Kehren je Spiel antreten musste.

Die Spannung hielt sich bis zum Ende der Vorrunde und erst zum Schluss konnte sich in der Gruppe 1 die Mannschaft Theo`s Taverne 1 mit 9:3 Punkten an die Spitze setzen, gefolgt vom 1. FCN Fanclub mit nur einem Punkt weniger.

In der Gruppe 2 war es nicht weniger spannend, hier setzte sich FFW Neuhaus ebenfalls mit 9:3 Punkten an die Spitze. Auch hier nur mit einem Punkt weniger der Fischereiverein Nittenau mit 8:4 Punkten auf Platz 2.

Nach der Vorrunde ging es nun an die Platzierungsspiele, in denen jeweils die gleichplatzierten Mannschaften gegeneinander antraten.

Zum Schluss spielten die beiden Erstplatzierten gegeneinander, alle anderen Mannschaften verfolgten bis zum Ende das spannende Finale um Platz 1 und 2.

Letztendlich setzte sich die Mannschaft der FFW Neuhaus durch mit den Spielern:

Krautbauer Manfred; Bemerl Günther; Neft Josef und Obermeier Karl den Turniersieg.

Somit ging Platz 2 an die Mannschaft Theo` s Taverne mit den Spielern:

Jobst Michael; Fischer Alexander; Schießel Sebastian und Schmidbauer Christian.

Den 3. Platz sicherte sich der 1. FCN Fanclub mit den Spielern:

Schwarzfischer Josef, Wiendl Xaver; Dirnberger Georg Sen und Stuber Ludwig.

Im Anschluss erfolgte die Siegerehrung, bei der die 5 Erstplatzierten einen Ihren Preis

entgegennehmen konnten.

Abteilungsleiter Stangl bedankte sich noch bei allen Mannschaften für dir faire Spielweise und bei allen Helfern die zur Austragung des reibungslosen Turniers beigetragen haben.

Das Turnier wurde beendet mit ein gemeinsamen Abendessen und einem gemütlichen Beisammensein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen